Speisekarte

 

 

Die italienische Küche


Die Kunst, aus einfachen, natürlichen Zutaten Speisen von raffinierter Schlichtheit
zuzubereiten, beherrscht kein Land so souverän wie Italien.
In dem Land, das sich aus vielen Regionen zusammensetzt wird fast jeder Italiener als "buongustaio",
auf deutsch Feinschmecker, geboren.
Er erwartet von jeder Mahlzeit - und sei sie noch so klein -, dass sie aus den besten, genau aufeinander abgestimmten Zutaten besteht und mit größter Sorgfalt zubereitet wird.
Diese Art von Anspruch und Genauigkeit ist auch in den italienischen
Restaurants hier im Land zu beobachten.
Die Speisen werden dort erst nach der Bestellung zubereitet und
kommen dann brutzelnd und verführerisch duftend auf den Tisch.

Doch jetzt haben wir genug erzählt und Sie
noch gar nicht das wichtigste gelesen,
nämlich die Speisekarte.